Andere Schädeldeformitäten

Von den reinen Mustern der Schädelmissbildungen (Plagiozephalie, Brachyzephalie und Skaphozephalie) gibt es unendlich viele Varianten, die sich aus der Mischung mehrerer von ihnen in unterschiedlichem Ausmaß ergeben. Aus offensichtlichen Gründen sprechen einfache Deformitäten besser auf eine orthopädische Behandlung an als komplexere.

Komplexe lagebedingte Schädeldeformitäten

Durch die Summe zweier einfacher Grunddeformitäten. Aufgrund von Abweichungen in verschiedenen Ebenen (axial, sagittal und koronal). Weil sie Begleitdeformitäten zur Kraniosynostose sind.

Plagiozephalie + Skaphozephalie
Trigonozephalie + Brachyzephalie + Plagiozephalie
Brachyzephalie + Plagiozephalie


Geburtsbedingte Schädeldeformitäten und Varianten der Normalität

Geburtsbedingte Fehlbildungen verschwinden in der Regel innerhalb weniger Lebenswochen. Bei Persistenz müssen wir an eine andere Ursache der Deformität denken.

Verkalktes Kephalohaematom
Kleeblattförmiger Schädel
Kegelstumpfschädel
Kegelstumpfförmiger Schädel


Deformitäten aufgrund von Krankheiten, Tumoren oder Traumata

Nach Anwendung von Gewebeexpandern aufgrund von Hautverbrennungen


Iatrogene Deformitäten

Hydrozephalus bei Myelomeningozele, nicht funktionierendes Ventil

Ursachen

Wir erklären die Hauptursachen für Fehlbildungen

Diagnose

Ein Experte oder die Eltern können die Diagnose stellen. Wir erklären wie

Verhütung

Wie kann man das Baby schlafen legen, damit es keine Kopfdeformitäten hat?